Busreise | Deutschland | Urlaub & Erholung

Abschlussfahrt ins Erzgebirge

5 Tage
ab € 414,00

pro Person im Doppelzimmer

Auf Entdeckungstour durch das Erzgebirge! Unzählige Stollen und Schächte, Hammerwerke und Schmelzhütten, über 100 Museen, historische Bergstädte mit prächtigen Hallenkirchen, imposante Burgen und Schlösser sowie zahlreiche Denkmäler laden zu einem Besuch ein. Aus dem über Jahrhunderte dauernden Bergbau entwickelten sich die Weihnachtstradition, die traditionelle Holzbildhauerei und die Handwerkskunst des Erzgebirges sowie Sitten und Gebräuche, die rund um die Orte Annaberg-Buchholz, Freiberg, Schneeberg oder Marienberg bis heute lebendig sind. Die Urlaubsregion Erzgebirge präsentiert sich ihren Gästen als Erlebnisheimat – modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten. Nirgendwo in Deutschland gibt es heute so viele Bau- und Kunstwerke mit bergmännischem Bezug wie im Erzgebirge.

Reiseverlauf

1. Tag:

Anreise nach Schwarzenberg, Zimmerverteilung, Begrüßungsgetränk und gemeinsames Essen.

2. Tag:

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet unternehmen Sie heute einen Ausflug nach Oberwiesenthal, am Fuße des Fichtelbergs, die mit 914 Meter über N.N. höchstgelegene Stadt Deutschlands. Steigen Sie dabei ab Cranzahl um in die Fichtelbergbahn, die seit nunmehr über 110 Jahren verkehrende Schmalspurbahn Cranzahl-Kurort Oberwiesenthal. Dort servieren wir Ihnen hausgemachten Kesselgulasch mit Getränken. Anschließend besuchen Sie die Nachbarn in Tschechien. Die geschichtsträchtige Stadt Karlsbad erwartet und fasziniert Sie mit der „Heißen Quelle“ an der Uferpromenade entlang der Tepla. Genießen Sie das Flair alter römischer Badekultur und nutzen Sie die preiswerten Einkaufsmöglichkeiten für Ihr Souvenir. Am Abend erwartet Sie das Hotel zum Abendessen.

3. Tag:

Sie starten nach dem Frühstück in die Spielzeugmetropole Seiffen. Bei einem Besuch des Spielzeugmuseums, einer Schauwerkstatt oder einem der Tezahlreichen Holzwarenhersteller werden sicher auch bei Ihnen Erinnerungen an die Kindheit wach. Auch die spätbarocke achteckige Rundkirche ist sehenswert. Im Anschluss Weiterfahrt entlang der Silberstraße in die Bergstadt Freiberg. Neben dem Dom mit der Silbermannorgel ist der Freiberger Marktplatz sehenswert, man sagt, er sei einer der schönsten in Deutschland. Freuen Sie sich auf die Domführung mit Orgelvorspiel. Zum Abendessen werden Sie mit einem leckeren Essen im Hotel verwöhnt.

4.Tag:

Lernen Sie nach dem Frühstück bei einer Stadtführung die denkmalgeschützte Altstadt von Schwarzenberg, die Perle des Erzgebirges, kennen. Kirche und Schloss bilden die beiden Wahrzeichen der Stadt. Die St.-Georgen- Kirche, 1690 im Stil des Barock erbaut, fasziniert ihre Besucher durch die schöne Inneneinrichtung, das schmiedeeiserne Altargitter und die freitragende Decke. Anschließend Weiterfahrt nach Sosa, einem kleinen Erholungsort im westlichen Erzgebirge. Hier besuchen Sie die Schnitzkunststube und schauen dem Schnitzer Herrn Vogel dabei über die Schulter, wie in Handarbeit geschnitzte erzgebirgische Figuren entstehen. Anschließend statten Sie der Funke Stickerei GmbH in der Bergstadt Eibenstock einen Besuch ab. Dort angekommen, werden Sie mit einem Glas Sekt empfangen. Die Firma ist ein traditioneller Stickereibetrieb, welcher Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet wurde. Auf traditionellen Großstickmaschinen, als auch auf modernsten computergesteuerten Mehrkopfstickautomaten werden noch heute von den Beschäftigten hochwertigste Erzeugnisse hergestellt. Auf dem Rückweg zum Hotel besichtigen Sie noch die Likörfabrik Lautergold in Lauter. Deren Geschichte ist fast ebenso alt wie die des Ortes, denn der Betrieb hat seine Wurzeln in den ältesten Laborantenfamilien des Erzgebirges. Neben der überaus günstigen Gelegenheit, das eine oder andere Likörchen gleich einmal an Ort und Stelle zu verkosten, erleben Sie auf eindrucksvolle Art und Weise, wie die Lautergold Spirituosenspezialitäten auch heute noch traditionell nach alter Laborantenkunst naturrein aus Kräutern, Wurzeln, Wildfrüchten, dem Rohstoffpotenzial des Erzgebirges, destilliert werden. Den Abend lassen Sie bei Live-Musik und Tanz ausklingen.

5.Tag:

Nachdem Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt haben, treten Sie mit vielen Eindrücken die Heimreise an.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Sektfrühstück im Bus
  • 4x Übernachtung mit Halbpension
  • 1x Begrüßungsgetränk
  • 1x Tanzabend mit Live Musik
  • 1x Stadtführung Schwarzenberg
  • 3x Ganztagsausflug mit Reiseleitung
  • 1x Dampfzugfahrt inklusive Kesselgulasch und Getränke
  • täglich Freibierbuffet, Weinbuffet, Zitronenlimonade und Mineralwasser für 3 Stunden inklusive
  • 1x Führung Likörfabrik inkl. Verkostung
  • 1x Eintritt Schauwerkstatt Seiffen
  • 1x Führung Freiberger Dom mit Orgelvorspiel
  • 1x Besuch Stickerei Funke
  • 1x Besuch Schnitzerei Vogel
  • Sicherungsschein
Unterkunft

[{####}] Neustädter Hof

  • Neustädter Hof Schwarzenberg - Zimmerbeispiel
    Marko Unger | STUDIO2 MEDIA
    Neustädter Hof Schwarzenberg

  • Neustädter Hof Schwarzenberg
    Marko Unger | STUDIO2 MEDIA
    Neustädter Hof Schwarzenberg

Sie wohnen im malerischen Erzgebirge im [{####}] Hotel Neustädter Hof, nur ca. 800 m von der historischen Altstadt von Schwarzenberg entfernt. Individuell eingerichtete Zimmer mit klassischem Mobiliar sorgen für einen angenehmen Aufenthalt. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Fön, Minibar, Radio und Safe eingerichtet. Nach einem ereignisreichen Tag lädt die Sauna (gegen Gebühr) zum Entspannen ein.

 
Termin und Preise
5-Tages-Reise
Buchungs-Code: 74309
UnterkunftZimmerPreis p. P.
07.10.2019 - 11.10.2019
[{####}] Neustädter Hof
DZ€ 414,00
Zubuchbare LeistungenPreis p. P.
Einzelzimmerzuschlag€ 48,00
Zusatzinformationen
Programmänderungen vorbehalten.
Stornostaffel C.
Foto-Galerie
Oberwiesenthal
Oberwiesenthal
Michael Schtze - Fotolia
Easy-Bus
Schwarzenberg - Schloss und Kirche
Schwarzenberg - Schloss und Kirche
Dirk Rückschloß
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
 

Das könnte Ihnen gefallen